Frank Paul Rohr- u. Kanaltechnik

Ihr Fachbetrieb in ihrer Nähe -- kompetent und fair -- kostenlose An und Abfahrt

Hausanschluss-Sanierung  Kanalsanierung mit Kurz- und Langliner:

 

Die günstige Alternative: das Einsetzen von Kurzliner machen es möglich bis zu 40% Kosten- und Zeitersparnis

 

Die meisten Rohrleitungsschäden befinden sich im Hausanschlussbereich. Scherbenbildung, Wurzeleinwuchs oder Rohrversatze können mit relativ geringen und kostengünstigen Aufwand saniert werden.

Das Einsetzen von Kurzliner ist eine Reperaturmethode, bei der auf das Aufgraben der Rohrleitung verzichtet werden kann.

Der Kurzliner besteht aus einer mit Harz getränkten Glasfasermatte, die mit einen speziellen Härter nach ca. 1 Stunde ausgehärtet ist.

 

- kein Aufgraben des Vorgartens, Ihre Grünanlage bleibt erhalten

- kein Straßenaufbruch, Dreck und Lärm entfallen

- keine Beeinträchtigung des Straßenverkehrs

- keine Stemmarbeiten an Fall- oder Grundleitungen  

 

    

  

    

vorher

 

      

nachher